Herbst

Veröffentlicht auf von Margot

Beim gestrigen Herbstspaziergang ist mich dieses Blatt förmlich angesprungen und hat gerufen: "Fotografier mich, fotografier mich, bitte!", und das habe ich dann auch getan, um ihm eine längere Lebensdauer zu bescheren.
Es war ein wunderschöner Tag gestern, sonnig und warm und in allen Herbstfarben leuchtend. Der großartigste Mann der Welt (muss einmal gesagt werden, ich sag's ihm sowieso viel zu selten) war etwas verwundert, als ich plötzlich die Kamera gezückt habe, hat aber eingesehen, dass es für einen Blog unbedingt Bilder braucht. Wir waren an der Salzach unterwegs, auf der einen Seite runter, auf der anderen Seite wieder rauf, dann durch die Au, anschließend Großeinkauf und mit dem Bus nach Hause.



Was ich euch auch nicht vorenthalten möchte, ist unsere Salzachschifffahrt, die aus einem Schiff namens Amadeus besteht. Bin noch nie damit gefahren. Ich glaube, es ist hauptsächlich als Gag für die Touristen gedacht, hin und wieder bleiben sie mitten im Fluss stehen, und die "kleine Nachtmusik" ertönt.

 

 

 

 


 

 

 

 

Bei meinem Pullover habe ich gestern den zweiten Ärmel fertiggestellt und alle Fäden vernäht. Links eine Abbildung des Fehlers, den ich gemacht habe.

Liebe Grüße

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post