Neuland

Veröffentlicht auf von Margot

Immer wieder fällt es mir auf, wenn ich mich auf euren Blogs so umschaue - da gibt es Leute, die stricken alles mögliche, große und kleine Projekte quer durch den Gemüsegarten, und es gibt welche, die stricken fast nur Socken. Bei einer von euch habe ich zum Beispiel gelesen, dass sie jede Woche ein Paar Socken strickt. Ohne jetzt unhöflich sein zu wollen, aber ich stelle mir da die Frage: Wer zieht denn die ganzen Socken eigentlich alle an? Das sage ich als Laie, denn ich bin bekennende Barfußgeherin, und wenn es im Winter kälter wird, ziehe ich notgedrungen Strumpfhosen an. Wobei ich dieses Thema gestern mit Hannes erörtert habe und er mir mit einem undurchschaubaren Grinsen zugestimmt hat, dass ich mir ja meine Strumpfhosen selber stricken könnte. Naja, langer Rede kurzer Sinn: Ich habe beschlossen, die Magie des Sockenstrickens für mich zu entdecken.
Vor einigen Monaten schon hat mich Gloria darauf angesprochen, dass ich ihr ja, wenn ich jetzt so eifrig stricke, bunte Socken stricken könnte. Das hat mich vor erhebliche Probleme gestellt, weil ich seit der Volksschule, wo ich unter den gestrengen Blicken der Lehrerin ein Paar Socken fertiggestellt habe, mich mit dem Thema nicht mehr befasst habe. Ich habe dann ein paar Probesocken gestrickt, die ich euch hier aber nicht präsentieren kann. Nachdem meine Tochter sie mit einem mitleidigen Lächeln betrachtet hat, sind sie in hohem Bogen im Mistkübel gelandet. Anscheinend waren sie nicht ganz entsprechend. Was ihr links sehen könnt, ist eine Hand, die Gestricktes vors Gesicht hält, um es mit prüfendem Blick mustern zu können, denn ich habe heimlich einen neuen Anlauf genommen.


Zu diesem Zweck habe ich mir auch aus der Bücherei ein Buch mitgenommen. Kann ja wohl nicht sein, dass ich das nicht kann, ich werd's schon noch lernen. Das Schlimmste was mir passieren kann, ist, dass ich wieder einmal mit mitleidigen Blicken bedacht werde, aber das halte ich schon aus.


















Ein kleines Herbstbildchen möchte ich auch noch schnell hier reinschmuggeln. Hat jetzt mit dem Thema nichts zu tun, aber da die Tage immer kürzer werden, kann man sowieso nicht sagen, wieviel Tageslicht man heuer noch abbekommt.

Liebe Grüße

Kommentiere diesen Post

Margot 10/20/2008 20:34

Liebe Nina!
Ich freu mich sehr über deine aufmunternden Worte. Bin fest überzeugt, dass es diesmal hinhaut.
Liebe Grüße von Margot

Nina 10/19/2008 20:03

Hallo Margot
das wird mit den Socken, ganz bestimmt! Nur Mut :-)
Bezaubernd ist deine Tiger-Lilli, 2 solche Samtpfoten gibts bei mir auch :-).
Und der Pulli für Tochterkind wird wunderschön. Eine bezaubernde Farbe.

Liebe Grüsse
Nina