Ich glaub' ich hab' ein Problem

Veröffentlicht auf von Margot

Irgendwie kommt mir so vor, da stimmt etwas nicht:
Ich weiß, das Bild ist nicht sensationell, aber um meine Bedenken zu illustrieren, taugt es schon. Das hier ist die Spitze der Socke, die ich jetzt als Prototyp fertiggestellt habe. Da sind seltsame Schlaufen, die glaube ich nicht sein sollten. Naja, irgendwie wird man sie schon innen verschwinden lassen können. Jetzt habe ich in der Anleitung weiter gelesen, und da steht etwas vom Maschenstich. Was bitte schön soll das sein? Das habe ich doch mein ganzes Leben lang noch nie gehört! Ich fürchte, mein erstes Sockenpaar muss noch ein bisschen warten.

Was ich euch auch noch schuldig bin, das ist eine Erläuterung zum Weihnachtshasserclub. Es ist nämlich so, dass mir Weihnachten ganz furchtbar auf die Nerven geht. Wenn im August die ersten Lebkuchen in den Geschäften auftauchen, bekomme ich meine ersten Bedenken, wenn in der näheren Umgebung die Leute von Weihnachten zu sprechen beginnen, wird es schlimmer, und wenn man dann nirgends mehr hingehen kann, ohne von Tannenduft und Weihnachtsliedern belästigt zu werden, dann verfalle ich in eine tiefe Melancholie. Ganz schlimm ist es dann kurz vor Weihnachten, da werde ich fast panisch. Ich kann Weihnachten einfach nicht ausstehen. Jetzt habe ich eine Freundin, die in dieser Sache ganz ähnlich denkt wie ich und die sozusagen das zweite Mitglied des Clubs ist. Wenn es Herbst wird, dann finden wir uns zusammen und schimpfen auf Weihnachten, wobei wir sehr unflätige Worte verwenden. Die sind so unflätig, dass ich sie hier gar nicht wiederholen mag. Dazu trinken wir ein paar Gläschen Wein, was im Zusammenhang mit dem unflätigen Geschimpfe sehr zur moralischen Stärkung und Läuterung beiträgt, und nach so einer Schimpforgie fühlen wir uns wunderbar befreit. Natürlich wird bei solchen Treffen nicht nur geschimpft, sondern es werden auch ganz normale frauenspezifische Themen abgehandelt (die Kinder, die Männer, Johnny Depp, um nur einige zu nennen). Kurz und gut, so ein Abend ist was Schönes. Und wenn dann der 27. Dezember ins Land zieht, dann wird der Weihnachtshasserclub umfunktioniert in die Faschingsgilde. Das ist das ganze Geheimnis, mehr ist da nicht.

Liebe Grüße
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Nina 10/30/2008 08:37

Hallo Margot
Hast du zu locker Abgekettet?
Bei Fragen darfst du mir gerne eine PN schicken:-)
Bei mir im Blog unter Profile *g*

Liebgrüss
Nina

Margot 11/01/2008 11:26


Liebe Nina, herzlichen Dank für dein Angebot. Wenn ich wüsste, was ich gemacht habe, könnte ich das Problem genauer schildern. Aber ich mache jetzt einfach einmal weiter, werde schon sehen, was
dabei herauskommt.
Liebe Grüße von Margot