Resteverwertung

Veröffentlicht auf von Margot

Grau in grau war der gestrige Tag, kalt, mit tief hängenden Wolken. Genau richtig, um die Decke bis über beide Ohren zu ziehen und zu hoffen, dass das gemeine Telefon nicht gerade dann läutet, wenn die Träume am spannendsten sind. Darum kann ich euch heute leider keine Naturbilder zeigen, es hat uns einfach nicht nach draußen gezogen.
Dafür kann ich euch meine neueste Spielerei präsentieren. So etwas habe ich noch nie gemacht, aber eigentlich ist das zweifärbige Stricken gar nicht so schwer, wie ich es mir vorgestellt habe. Langsam geht es zwar, aber es macht mir sehr großen Spaß. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was es eigentlich werden soll, lange Ärmel, keine Ärmel, kommt darauf an, wieviel Wolle ich brauche.










Auf diesem Bild hier stimmen die Farben eher, es ist ein leuchtendes Grün auf zeitlosem Schwarz, weil die Pulloverinhaberin darin so elegant aussieht, bildet sie sich ein.

Dann habe ich noch eine wichtige Mitteilung für diejenigen unter euch, die mir so zahlreich Trost und Mut zugesprochen haben, als sie meine erbärmlichen Wollvorräte gesehen haben: Ich hab's getan! In Kürze wird die verwaiste Ecke meines Schränkchens wieder befüllt sein, und dann müsst ihr mich nicht mehr bedauern.

Liebe Grüße
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Briefkasten Peter 02/14/2011 14:38


Ich finde das auch gut gelungen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.


kerstin 11/18/2008 19:15

Liebe Margot ich mag den grau weissen, wenn die Wolle nicht reicht koennte es ein schoener Pullunder werden? Frueher habe ich wie wahnsinnig gestrickt und mit Muster die Teile werden schneller fertig! Warum sinkt mein doofes Blogranking obwohl ich weiter & weiterschreibe?Bei dir auch so? Liebe Gruesse od. Strick heil ??

Nina 11/17/2008 22:17

Liebe Margot

Der Pulli wird ein Schmuckstück, wie auch der für deine Tochter :-)

Herzlichst
Nina

Sabine 11/17/2008 21:44

Das zweifarbige stricken hab ich noch nie hinbekommen. Ist ein schönes Muster. Super gelungen.