Pauschale Antwort

Veröffentlicht auf von Margot

Dieses Bild hier hat mit meinem heutigen Thema eigentlich überhaupt nichts zu tun, es ist nur optischer Aufputz. Allerdings möchte ich euch auch zeigen, dass mein Zimmerbaum (wie immer er heißt, ich weiß es nicht) anscheindend noch nicht verstanden hat, dass Winter ist. Er wächst einfach so vor sich hin, als ob nichts wäre.

Außerdem habe ich mein heutiges Thema geändert. Ursprünglich wollte ich einen Bericht über das Wundermittel Viagra schreiben (Googler aufgepasst: Schlüsselwort! Das müsste meine Besucherzahlen für die nächsten paar Tage retten), aber ich habe es mir anders überlegt.

Ich bin nämlich ein bisschen ins Nachdenken geraten, als ich heute eure netten Kommentare gelesen habe, und besonders einer hat mich etwas betroffen gemacht, nämlich der von der Kerstin. Stimmt nicht ganz, es war eine Antwort, die sie mir auf einen meiner Kommentare gegeben hat. Aus diesem Anlass möchte ich mich heute einmal mit meinem eigenen Blog befassen.

Ich habe auf der Seite ein paar Links angebracht. Die sind eigentlich nicht als Zierelement gedacht, sondern es sind Seiten, bei denen ich immer wieder einmal gerne reinschaue. Man darf sie auch benutzen. Eigentlich würde ich ja noch gerne viel mehr Links setzen, weil es etliche Blogs gibt, die mir wirklich gut gefallen, aber bei vielen habe ich mich einfach noch nicht getraut zu fragen. Ich gehe sie einfach einmal in alphabetischer Reihenfolge durch, damit sich niemand benachteiligt vorkommt:

Gertrud ist einfach Gertrud, witzig, frech, mit einer großen Klappe und zwischendurch immer wieder schönen Strickereien.

Kerstin schreibt und bastelt und schreibt und bastelt und schreibt und bastelt. Da gibt es immer wieder was Neues. Außerdem hat sie eine Umfrage auf ihrem Blog, die ihr glaube ich am Herzen liegt. Was ich dazu geschrieben habe, kann noch nicht alles gewesen sein, ich bin immer noch am Denken.

Bei Marion gibt es Strickwerke zu bewundern, aber nicht nur. Manchmal zeigt sie auch sehr ausgeklügelte Folterinstrumente her.

Auch bei Nina gibt es wunderschöne Strickereien. Leider ist ihr PC gerade im Eimer, aber ich freue mich schon sehr darauf, wenn sie wieder online geht. Ihre Werke sind einfach toll in Szene gesetzt.

Sabine schreibt mit einem Tempo, dass ich oft gar nicht mit dem Lesen nachkomme. Ihre Beiträge sind immer witzig. Mit großer Faszination habe ich zum Beispiel die Fortsetzungsgeschichte vom Mäuserich verfolgt, die leider (Sabine wird wahrscheinlich sagen Gott sei Dank) jetzt zu Ende ist.

Und dann kommt noch Susanne mit ihren beiden entzückenden Kindern, die auf sämtlichen Bildern, die ich bisher gesehen habe, voller Zuversicht dem Leben entgegen sehen, was mit Sicherheit das Verdienst ihrer Eltern ist. Stricken und basteln tut sie auch, außerdem ist sie Salzburgerin wie ich und versteht mich, wenn ich über die sibirische Kälte schimpfe.

Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, dass ich, wenn ich meine eigenen Artikel geschrieben habe, auch bei euch vorbeischaue, und wenn mir zu euren Beiträgen etwas einfällt, dann hinterlasse ich auch gerne meine Kommentare. Ich hoffe, ihr fühlt euch dadurch nicht belästigt. Es ist für mich auch eine Selbstverständlichkeit, dass ich bei den Mitgliedern der Community, bei der ich dabei bin, vorbeischaue und genauso meine Kommentare hinterlasse, denn wenn es mich nicht interessieren würde, was die anderen machen, dann hätte ich ja gar nicht erst der Community beitreten müssen. Und natürlich hoffe ich auch, dass die anderen Community-Mitglieder sich nicht belästigt fühlen.

Und natürlich freue ich mich selber auch über Kommentare, weil ich dann den Eindruck habe, dass ich nicht völlig für den Hugo schreibe. Aber vor allem lese ich sehr gerne, was ihr immer zum Besten gebt. Das macht mir wirklich Spaß - auch bei euch anderen, die ich jetzt nicht namentlich erwähnt habe.

So, das war mir jetzt ein Anliegen. Den Artikel über Viagra gibt's dann das nächste Mal, also wer sich für solche Themen interessiert - dranbleiben...

Liebe Grüße

Kommentiere diesen Post

Susanne 11/28/2008 21:35

Liebe Margot, ich finde deinen Artikel auch ganz toll, ich mache es auch so wie du, schau auch mal immer wieder bei den anderen vorbei. Und ich denke, Links zu Community-Mitgliedern zu setzen, ist sicherlich ok, sonst müßte ich ja nicht dort Mitglied sein. Und die ganzen Candys etc. sind ja auch zum Link-Setzen gedacht, oder?
Ich freu mich jedenfalls immer über einen Kommentar von dir und schau halt auch regelmäßig bei dir oder so manch anderen hinein.
Liebe Grüße, Susanne

Margot 11/28/2008 22:33



Liebe Susanne, das freut mich, dass andere Leute auch so denken. Und über deine Besuche freu ich mich auch gewaltig.


Liebe Grüße von Margot



Kerstin 11/27/2008 22:20

Das hatte ich ja ganz vergessen, die Pflanze ist superschoen hast du toll fotografiert! Sie dankt dir mit staendigen Wachstum fuer deine gute Pflege!!!

Kerstin 11/27/2008 11:31

Liebe Margot, ganz toll dein Bericht,dein Anliegen! Besser kannst du es nicht verfassen. Ich schaue auch auf andere Blogs zb. die liebe Isabell (verlinkt auf meiner Seite) ich glaube da sind genauso wenig od; selten Leser wie bei mir. Ja die Umfrage, haette doch echt gedacht die Menschen interessieren sich dafuer wir muessen ja auch an uns denken und Antworten waeren mir echt wichtig gewesen, zumahl ich den Berricht auch in die Community wo ich beigetreten bin veroeffentlicht habe. Du liebe Margot bist der Mensch wo ich weiss, "sie macht sich ehrlich Gedanken" und ich bekomme eine Rueckmeldung. Ich zb. schreibe nicht nur damit viele Besucher kommen, ich schreibe auch weil ich "teilen" moechte mit Berrichten und mit Kommentaren Fotos ect...vielelicht koennte ich so einige animieren auch was herzustellen und wir wuerden es uns immer gegenseitig zeigen. Kontakte knuepfen, all dieses.Du, ich, er sie - alle sind doch auch "stolz" vielleicht einen neuen Strickpullover oder aber seine Kinder oder ..oder... zu zeigen. Ja dann finde ich es auch schade das es doch so ne grosse Plattform ist aber irgendwie haelt sich das mit links ect..im Rahmen oder manchmal habe ich das Gefuehl es ist ein bisschen wie in der Schule, du bist neu und die anderen heissen dich willkommen aber so richtig "drinn" ist man immer noch nicht.Aber ich trau mich auch nicht jeden zu fragen ob ich den Link setzten kann was heisst nicht trauen aber es ist schon komisch, weil ich denke mir wenn man auf meiner Seite vorbei kommt und keiner will nen link dann ist es wohl nicht interressant oder optisch nicht ok?!! Oh sorry so ein langer Kommentar. Aber das musste jetzt sein. Ich werde mir Gedanken machen und auf meinem Blog auch noch was dazu schreiben. DANKE DIR MARGOT. Liebe Gruesse Kerstin

Margot 11/28/2008 22:32



Liebe Kerstin! Jetzt hast du ja fast einen Roman geschrieben. Heute war ich bei meinen Eltern, da ist mir dann noch was zu deiner Umfrage eingefallen, aber dasschreib ich dir dann morgen auf
deinem Blog.


Liebe Grüße von Margot