Wintergäste

Veröffentlicht auf von Margot

Bevor der Regen eingesetzt hat, war ich heute in der Stadt unterwegs und sende euch heute wieder einmal ein Touristenbild aus dem halbwinterlichen Salzburg. Hinten auf den Hängen liegt noch Schnee, aber in der Stadt selbst ist er weitgehend verschwunden. Ihr seht hier die Salzach und einen Teil der Salzburger Altstadt. Der riesengroße Möwenschwarm war leider zu weit entfernt, als dass man ihn gut erkennen könnte.












Ein paar von ihnen habe ich dann aber doch aus der Nähe gesehen. Jedes Jahr im Winter sind Tausende Möwen hier zu Gast, die sich in großen Schwärmen zusammenfinden und manchmal ein ohrenbetäubendes Geschrei von sich geben. Es gehört mit zu meinen Kindheitserinnerungen, im Winter an der Salzach in Vogelschwärme hineinzulaufen und ihnen dann dabei zuzusehen, wie sie alle gleichzeitig sich in die Luft erheben. Was für eine Aufregung! Kennt ihr dieses Bild, wenn rundherum alles kreischt und flattert und im Wasser ein Schwanenpaar in majestätischer Ruhe die Hälse in die Höhe streckt und sich weder von den Kindern noch von den aufgescheuchten Möwen beeindrucken lässt? Mich hat das damals sehr fasziniert, und auch heute noch ist das ein Schauspiel, das ich mir gerne aus der Nähe ansehe.

Liebe Grüße

Kommentiere diesen Post

Susanne 01/24/2009 23:02

Ja, habs heute auch gelesen, du Arme! Aber natürlich hast recht, es gibt immer welche, dies noch ärger trifft. Aber: es waren ja immerhin die 3 Stellen ausgeschrieben für die Bibliothek, standen zumindest in den Stellenanzeigen drin. Also: die Hoffnung stirbt zuletzt! Liebe Grüße und schönes Wochenende, Susanne

Margot 01/25/2009 10:50


Dass die Stellen in der Zeitung auch ausgeschrieben waren, habe ich gar nicht gesehen. Ist immerhin ein gutes Zeichen. Dir auch ein schönes Restwochenende!
Liebe Grüße von Margot


Mavi 01/23/2009 23:56

Hallo liebe Margot,

danke für Deinen Eintrag auf meinem Blog. Deine Seite ist wirklich sehr informativ und bunt zusammen gestellt. Das ist schön. Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende. LG Mavi

Margot 01/24/2009 10:53


Liebe Mavi, ich finde deine Seite auch sehr schön und werde sicher öfter bei dir vorbeischauen! Mit dem Häkeln hab' ich es leider nicht so, weil es mir in den Händen weh tut, aber gehäkelte Sachen
finde ich wunderschön!
Liebe Grüße von Margot


Susanne 01/23/2009 23:30

Liebe Margot, danke für deinen Artikel, da hast du bei mir auch Kindheitserinnerungen geweckt. Klar, die Möwen...Mittlerweile sind sie so selbstverständlich, daß ich gar nicht mehr drüber nachdenke, ja sie oft gar nicht beachte.
Ich hab übrigens gelesen, ihr habt doch noch Galgenfrist für Eure Samstag-Öffnungszeiten? Der Bürgermeister soll ja schon drauf gekommen sein, daß ihm dazu das Personal noch fehlt, stand in den Nachrichten! Alles Liebe Susanne

Margot 01/24/2009 10:49


Liebe Susanne, heute steht schon wieder was anderes in der Zeitung. So ganz sieht er das nicht ein, der Bürgermeister, das mit dem Personal.
Liebe Grüße von Margot


Mondblume 01/23/2009 20:22

Klar kenne ich das Margot, ich bin doch von "de Waterkant" und hab die Ostsee vor der Tür. Schwäne ja, imposante Tiere, wenn die mal aus dem Wasser kommen, sieht man erst wie groß die wirklich sind, da hab ich auch Respekt vor...Lieber Gruß Regina

Margot 01/24/2009 10:47


Liebe Regina, das stelle ich mir sehr schön vor, wenn man ständig so ein riesengroßes Wasser in der Nähe hat. Bei uns ist es "nur" der Fluss, das nächste Meer ist ungefähr 600 km weit weg. Aber
dafür haben wir Berge.
Liebe Grüße von Margot


Kerstin 01/23/2009 18:35

Liebe Margot, wie schoen du das wieder beschreibst, dann fuehle ich mich gleich wieder an diesem Ort. Sehr schoene Bilder hast du gemacht. Oben die Altstadt habe ich letztens mmh ..irgendwo auf eiem Bild gesehen, fand ich da schon sehr schoen (haette ich dir die Tage aber auch geschrieben.. eben weil ich's so schoen fand). Liebe Gruesse hast du die Mail bekommen?

Margot 01/24/2009 10:40


Liebe Kerstin, ich hab' dir gestern noch geschrieben, ich hoffe, das Mail ist angekommen! Die Bilder - naja, so ganz überzeugt bin ich eigentlich nicht davon. Ich mach sie immer sehr klein, damit
sie schneller laden, dafür werden sie dann oft unscharf.
Liebe Grüße von Margot