Suchtverhalten

Veröffentlicht auf von Margot

Manche Süchte sind leicht zu identifizieren. Jemand raucht zu viel, jemand trinkt zu viel, jemand nimmt zu viele illegale Substanzen zu sich. Das ist meistens offensichtlich. Aber dann gibt es noch Süchte, die in der Fachsprache glaube ich "stoffungebundene Süchte" heißen. Das Bloggen zum Beispiel, oder die Spielsucht, oder auch das Stricken. Und da kann ich berichten, seit ein paar Tagen bin ich extrem stoffungebunden suchtgefährdet. Ich habe mir da etwas gekauft. Gestern habe ich einige Stunden damit verbracht, Ziffern in kleine Kästchen zu schreiben, beseelt von dem Ehrgeiz, immer schwierigere Rätsel zu lösen. Falls ich jemals über Sudoku-Fanatiker milde gelächelt habe, so bitte ich um Verzeihung, jetzt ist mir alles klar. Ich habe das Heft jetzt weit weg in einem finsteren Winkel deponiert, um das Zucken in den Fingern in Schach zu halten, denn schließlich wäre ich gerne eine willensstarke Person, die sich von so ein paar Papierblättern nicht tyrannisieren lässt. Andererseits - gut für die grauen Zellen ist es schon...

Liebe Grüße

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Kerstin 01/29/2009 17:44

Das wollte ich gerade schreiben. TOP Uebung fuer's Gehirn...macht sich im Alter bemerkbar, wenn du dein Gehirn triniert hast und besser Buchstaben auf Blaetter schreiben, als evtl.ein paar Flaschen Wein in den Kopf zu schuetten...ichdenek da haette dein Gehir weniger von. Aha habe schon viel davon gehoert es aber selbst noch nie ausprobiert. DANN LASS ICH LIEBER DIE FINGER DAVON!!! Denn ich bin ein Typ der dann bestimmt auch suechtig wird. Liebe Gruesse

Margot 01/30/2009 15:32


Liebe Kerstin,muss gestehen, dass ich mir hin und wieder auch Wein in den Kopf schütte. Allerdings niemals ein paar Flaschen. Sudoku-lösen kann ich länger als Wein trinken.
Liebe Grüße von Margot


Gefangener-Engel 01/29/2009 14:41

Hallo Margot! Kann ich gut verstehen, dass Du Dich auch um Deinen Lieblings-Mann kümmern möchtest ... es sei Dir also "verziehen" (schmunzel)!!! Lieben Gruß, Claudia

Margot 01/30/2009 15:21


Da bin ich ja noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen! Bin ich froh!
Liebe Grüße von Margot


Franziska 01/29/2009 05:20

Oje, die Sudoku-Phase habe ich auch schon hinter mir. Hab aber, wie so oft im Leben, schnell wieder das Interesse verloren. :D

Margot 01/30/2009 15:06


Dann kann ich ja zumindest hoffen, dass das wieder vergeht. Der momentane Stand der Dinge ist, dass der Sudoku-Block wieder etwas näher in Reichweite der Finger gerückt ist.
Liebe Grüße von Margot


Marion 01/28/2009 21:23

Meine Tochter schafft das mit dem Sudoku auch, alles im Kopf zu machen. Für mich ist das aussichtslos ;-).
Liebe Grüße, versinke nicht im Schnee
MARiON

Margot 01/28/2009 21:40


Liebe Marion, ich glaube, morgen wird Salzburg im Schnee versunken sein. Es schneit und schneit und hört gar nicht mehr auf.
Liebe Grüße von Margot


Gefangener-Engel 01/28/2009 14:53

Na, das Sodoku-Fieber scheint Dich ja ordentlich gepackt zu haben ... oder findest Du den Schlüssel zu Deiner Blog-Hütte nicht mehr (schmunzel)?
Lieben Gruß, Claudia

Margot 01/28/2009 21:39


Ist leider nicht das Sudoku-Fieber, sondern die Arbeit. Und hin und wieder nehme ich mir auch ganz einfach blogfrei, muss ich gestehen, damit der Lieblingsmann nicht völlig vernachlässigt wird und
auch einmal Zeit für was anderes ist. Sonst würde ich wahrscheinlich meine ganze Freizeit hier vor dem Bildschirm verbringen. Aber jetzt bin ich ja wieder da!
Liebe Grüße von Margot