Markttag

Veröffentlicht auf von Margot

Nachdem ich diese Gewissenspflicht erfüllt habe, kann ich mich nun den schönen Dingen des Lebens zuwenden. Jeden Freitag ist bei uns vor der Bücherei ein Bauernmarkt. Da gibt es die herrlichsten Dinge. Ich muss mich immer sehr beherrschen, um nicht in einen Kaufrausch zu verfallen, der sich dann in der darauffolgenden Woche rächt, indem wir die gesammelten Vorräte aufessen müssen.
Erbsen hat es heute gegeben. Da konnte ich wirklich nicht widerstehen. Wer sie kennt, der weiß, dass tiefgefrorene Erbsen nur ein müder Abklatsch der echten Erbsen sind. Das wird ein Festessen! Mmmm!

Liebe Grüße
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Gefangener-Engel 03/01/2009 22:31

Hallo Margot!
Wie Dein Hannes mag nicht so gerne Möhren? DAS wäre für mich schon ein Trennungs-Grund (schmunzel).

Tut mir leid, dass Dein Wochenende nicht ganz so stressfrei war - ich hoffe, Du konntest von dem Sonntag wirklich etwas genießen!?

Lieben Gruß, Claudia

Margot 03/04/2009 21:25


Liebe Claudia, von meinem Hannes wird sich nicht getrennt, kommt überhaupt nicht in Frage! So kleine Fehler hat doch jeder. Dann esse ich eben manchmal heimlich Möhren! Dir wünsche ich viele gute
Möhrengerichte!!! Liebe Grüße von Margot


ralina003 02/28/2009 14:59

Hallo,

oh ja, Märkte sind was tolles. Da gibt es immer so viele Leckere Sachen zu kaufen... Wenn ich mal da bin, kaufe ich eigentlich IMMER was. Doch ganz ehrlich, diesen Luxus genieße ich auch...
Liebe Grüße,

Steffi

Margot 03/01/2009 10:48


Märkte sind sehr verführerisch. Da komme ich nie dran vorbei, ohne was zu kaufen. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich auch so gerne esse. Außerdem sind auf Märkten die Leute immer so gut gelaunt,
das findet man sonst selten. Liebe Grüße von Margot


Nina 02/28/2009 08:18

Hallo Margot
Ich wünsche Dir ein wunderschönes gemütliches We:-)

Herzlöichst
Nina

Margot 03/01/2009 10:47


Vielen Dank! Was davon noch übrig ist, werde ich genießen. Dir auch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße von Margot


Gefangener-Engel 02/27/2009 21:23

Hallo Margot!
Es gibt nichts Besseres als frisches Gemüse!!! Ich kann zum Beispiel schlecht an Möhren (für Möhren-Eintopf) u./o. grüne Bohnen (hmmmm - frische Bohnensuppe!!!) vorbeigehen!
Ich wünsche Dir/Euch einen wunderschönen Abend - und einen guten Start ins hoffentlich erholsame Wochenende!!! Lieben Gruß, Claudia

Margot 03/01/2009 10:45


Liebe Claudia, so erholsam war mein Wochenende bisher leider nicht, aber den Restsonntag werde ich genießen. Die Möhren mag ich auch gern, Hannes leider nicht so, darum gibt es sie bei uns sehr
selten. Aber die Erbsen waren supergut! Dir wünsche ich einen schönen Sonntag! Liebe Grüße von Margot


Doris 02/27/2009 19:53

Frische Ware schmeckt eben immer am Besten. Und wenn sie von einem "echten" Selbsterzeuger kommt, dann noch besser. Da ich ja täglich an die frische Ware komme, brauche ich mir keine Vorräte anzulegen. Dir wünsche ich "Guten Appetit"
Liebe Grüße Doris

Margot 03/01/2009 10:43


Liebe Doris, wunderbar haben sie geschmeckt! Ich lese ja immer wieder bei dir mit. Bei uns habe ich oft großes Mitleid mit den Marktverkäufern, wenn sie bei jedem Wetter ihre Ware verkaufen müssen,
egal ob der Wind pfeift oder es satte Minusgrade hat. Trotzdem sind sie immer gut aufgelegt, das ist richtig auffallend. Liebe Grüße von Margot