Ich hab' den Frühling gesucht

Veröffentlicht auf von Margot

Ich habe eine Runde ums Haus gedreht, bin zur Wiese gegangen, habe mir Bäume und Sträucher genau angesehen und fast schon mit der Nase am Boden geschnüffelt. Weil ich es nämlich nicht glauben kann. Dauernd lese ich bei euch von Schneeglöckchen, Krokussen und derlei Dingen, zum Beweis gibt's auch Bilder, Flunkerei kann das also keine sein. Dann habe ich mir gedacht, vielleicht ist ja bei mir auch schon Frühling und ich habe es einfach nicht bemerkt.
Das Ergebnis meiner Recherchen war niederschmetternd. Auf dem Bild seht ihr die Nachbarhäuser, einen Teil des Spielplatzes und auch einen Ausschnitt des verschneiten Bergpanoramas. Über Nacht hat es wieder geschneit, nicht einmal der Ansatz einer Knospe ist zu sehen, von Schneeglöckchen ganz zu schweigen. Letzte Woche hatten wir zwar ein paar wärmere Tage, aber vermutlich war sich der Frühling doch noch nicht ganz sicher, ob er diese Gegend hier auch besuchen soll.
Naja, ich kann's nicht ändern. Dafür ist der Schal wieder ein Stückchen gewachsen. Ein Körnchen Gutes wird sich wohl noch finden lassen.

Liebe Grüße

Kommentiere diesen Post

Uschi 03/14/2009 14:31

heute 13,6 Grad bei uns in Westfalen, nach Tagen von Regen! aber so ganz will die Sonne noch nicht.
Die Osterglocken stehen schon im Schoß ,wie man bei uns sagt hoffentlich wird es jetzt langsam was mit dem Frühling. Schönen Sonntag
LG
Uschi

Margot 03/15/2009 10:15


Dir auch einen schönen Sonntag, liebe Uschi! Bei den Temperaturen können wir hier in Salzburg nicht ganz mithalten, aber wenigstens schneit es nicht mehr. Liebe Grüße von Margot


AnnaChaos 03/12/2009 15:08

Hi Margot!
Es regnet ohne Unterlass - seit Tagen! Nicht nur meine Schüler und Kinder haben eine Stinklaune!

Alles fließt! Es grüßt Dich Anna, die kein Wasser mehr sehen kann...

Margot 03/13/2009 22:10


Ach Anna, Wasser gibt's in vielen Formen. Sturzbäche, Regenrinnen, Gebirgsseen, Schmelzwasser - und wie ist das überhaupt in der Sauna??? Hoffe sehr, dass deine Laune wieder besser ist! Liebe Grüße
von Margot


Michaela 03/12/2009 00:40

Hallo liebe Margot,

also bei uns sieht es noch genau so aus wie bei dir. Auch noch keinerlei Krokusse oder sonstiges in Sicht. Ich bin echt frustriert...

Margot 03/13/2009 21:52


Liebe Michaela, ich hoffe, dein Frust hat sich inzwischen gelegt. Bei uns ist der Schneefall inzwischen in Regen übergegangen. Aber am Wochenende soll's angeblich warm werden. Ich kann's ja schon
kaum mehr glauben. Liebe Grüße von Margot


Doris 03/10/2009 11:39

Bei uns regnet es heute, es ist windig summa summarum ekelhaftes Wetter. Und die paar Schneeglöckchen und Krokusse kann man bei solch einem Schmierenwetter auch nicht ansehen. Also sei nicht traurig, auch bei Euch wirds irgendwann mal grün. LG

Margot 03/11/2009 21:11


Liebe Doris, das ist nett von dir. Geteiltes Leid ist halbes Leid. Da blickt man gleich viel zuversichtlicher dem Frühling entgegen, der sicher, aber schon ganz sicher, bald kommt. Liebe Grüße von
Margot


AnnaChaos 03/09/2009 23:49

Hallo Margot!
Hier liegt kein Schnee, aber.... ich habe mir den ganzen Tag den Hintern abgefroren. Weder in der Schule, noch in meinen eigenen vier Wänden wurde es richtig warm. Hoffe, dass der Winter sich recht zügig vom Acker macht, aber....DALLI!!!!!

Einen lieben Gruß sendet Dir die verfrorene Anna

Margot 03/11/2009 21:08


Liebe Anna, ich hoffe, es ist noch alles dran bei dir, keine abgefrorenen Teile oder sonstige Unappetitlichkeiten. Ich habe bei mir im Wohnzimmer auf dem Sofa eine Decke liegen, unter der ich einen
erklecklichen Teil meiner Freizeit verbringe. Habe auch gerade ein Gulasch gegessen, das wärmt auch. Liebe Grüße von Margot