Ein Erfolgserlebnis muss her

Veröffentlicht auf von Margot

Am Wochenende habe ich einmal bei meinem Schal gemessen. Ich habe ihn verglichen mit einem anderen meiner Schals, der mir in der Länge sehr angenehm ist, und bin zu dem Schluss gekommen, da muss ich noch mindestens doppelt so viel stricken, wie ich bisher geschafft habe. Seufz.
Dann ist mir so die Idee gekommen, eigentlich wäre es ja ganz nett, wenn man zwischendurch einmal so ein schnelles Erfolgserlebnis hat. So habe ich eben gestern mit einem Sockenpaar begonnen. Die gute Ausrede: Es könnte ja jederzeit sein, dass meine Tochter vor der Tür steht und dringend Socken braucht.
Außerdem kann ich auch behaupten, dass Claudia mit ihren Socken andauernd mich verleitet hat. Das wäre gar nicht gelogen. Und alle andern, die dauernd mit ihren fertigen Socken vor meiner Nase herumwedeln, dass mich fast der Neid frisst. Kurz und gut, ich habe ein Zwischenprojekt eingeschoben.


Hier gibt es noch eine Nahaufnahme. Ein Muster hätte es bei der Färbung der Wolle gar nicht gebraucht. Ich habe mir aber trotzdem eines einfallen lassen, kindisch wie ich bin. Weil es mir viel mehr Spaß macht, Muster zu stricken, als wenn es dauernd nur gleich dahin geht. Geht euch das auch so?
Der Lieblingsmann hat übrigens gar nicht sooo verwundert geschaut. Ich habe ja ein bisschen damit gerechnet, dass er sich einen Kommentar dazu nicht verkneifen kann. Irgendwie ist er es mittlerweile anscheinend schon gewohnt, dass immer wieder Neues begonnen wird, bevor das Alte fertig ist. Ich glaube fast, er hat da eine sehr hohe Toleranzgrenze.

Liebe Grüße

Kommentiere diesen Post

Kerstin 03/15/2009 17:09

Wunderbare Farbe liebe Margot und du weißt ja; wenn deine Tochter nicht kommt um die Socken zu holen...ich finde sie auch schön... ;-))
Viele liebe Grüße

Margot 03/16/2009 21:30


Ich weiß schon, jaja. Was für eine Schuhgröße hast du denn? Liebe Grüße von Margot


Gefangener-Engel 03/15/2009 09:33

Liebe Margot!
Wie gesagt: ich stelle mich als Schuldige gerne zur Verfügung (schmunzel) - und wenn Du auf meinen Socken-Terror-Blog kommen möchtest = jeder Zeit = ich habe 24 Stunden geöffnet (lach)!
Lieben Gruß, Claudia

Margot 03/15/2009 10:17


Liebe Claudia, ich kann dir versprechen, ich werde deine großzügigen Öffnungszeiten heute noch ausnützen! Liebe Grüße von Margot


glücksfisch 03/14/2009 19:26

Muster stricken, obwohl die Wolle gar keines nötig hätte? Ja, kenne ich gut.
Und mehrere Projekte auf einmal sind normalste der Welt. Man braucht doch Abwechslung. Besonders beim Schalstricken. ;)

Grüße vom glücksfisch

Margot 03/15/2009 10:16


Freut mich sehr, dass du das genauso siehst. Gibt es da nicht ein Sprichwort? Abwechslung ist die Würze des Lebens? Oder so ähnlich. Liebe Grüße von Margot


Gefangener-Engel 03/13/2009 20:22

Hallo Margot!
Ich wollte Dir einen guten Start ins Wochenende wünschen!!!
Lieben Gruß, Claudia

Margot 03/13/2009 22:12


Vielen Dank, liebe Claudia! Ich finde das immer so lieb von dir, dass du an so etwas denkst. Liebe Grüße von Margot


Michaela 03/12/2009 21:32

Hallo Liebe Margot.
Ich hab ein kleines Geschenk für dich auf meinem Blog hinterlegt.

Grüße
Michaela

Margot 03/13/2009 22:11


Noch einmal vielen Dank, liebe Michaela, ich hab' mich wirklich sehr gefreut!