Kleine Freuden

Veröffentlicht auf von Margot

Die Woche ist weitgehend geschafft, Wochenende liegt vor mir. Die Wäsche wäscht friedlich vor sich hin, der Himmel ist bewölkt, Kaffee und Kuchen bei den Eltern ist auch Geschichte. So wie auf dem Bild präsentiert sich der Abendhimmel. Alles sehr unspektakulär. Später am Abend kommt angeblich noch meine Tochter, aber ich glaube eher, dass sie erst morgen kommt, weil sie heute noch arbeiten musste.








Dann gibt es hier noch den aktuellen Zwischenstand bei der Ribiselblüte. Ich bin immer wieder erstaunt, was für kleine Wunderwerke die Natur zu bieten hat. Jetzt im Frühling überhaupt. Wo immer man hingeht, überall blüht alles gleichzeitig. Eine richtige Pracht ist das. Eigentlich bräuchte man viel mehr Zeit, um sich den Schönheiten dieser Welt widmen zu können. Aber jetzt höre ich auf, bevor ich noch sentimental werde. Euch allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Kommentiere diesen Post

Sabine 04/18/2009 10:21

Es sieht ja auch immer herrlich aus wenn als blüht, da kann man ruhig mal sentimental werden. Wünsche Dir ein schönes Wochenende und genieße den Frühling :o)

Margot 04/18/2009 10:48


Eine wahre Pracht. Dir auch ein wunderschönes Wochenende - hast hoffentlich frei!
Liebe Grüße von Margot


Manuela 04/18/2009 10:04

Hallo Margot,schöne Aufnahme vom zarten Grün.Werde mal in den Garten schauen was ich so endeckte und ob mein Farn sich schon traut. Das Wetter hier ist umgeschlagen, also Zeit im Häuschen wirksam zu werden.Mein Teenie ist noch unterwegs, kommt erst am Mittag von der Party zurück...lach,-) wird pflügge.;-)Auf den Flieder warte ich auch..herrlich dieser Duft...liebe Grüße Manuela

Margot 04/18/2009 10:46


Ui, Teenie und flügge, was habe ich mir damals für Sorgen gemacht! Hat lange gedauert, bis ich mich daran gewöhnt habe. Aber groß geworden ist sie trotzdem, ganz von alleine. Hätte mir meine grauen
Haare ersparen können, wenn ich früher etwas gelassener geworden wäre.
Liebe Grüße von Margot


Marion 04/17/2009 20:44

Liebe Margot,
das werden doch häufig die entspannendsten Wochenenden, wenn es ganz unspektakulär zugeht und man einfach in den Tag hinein lebt.
Ein gelungenes Wochenende und liebe Grüße
MARiON

Margot 04/18/2009 10:41


Genau, liebe Marion! Ist sogar meistens so. Wenn es nichts gibt, das einen hetzt, man keine Verpflichtungen hat und man einfach nur so herumlungern kann, das finde ich oft sehr schön. Dir auch ein
gelungenes und entspanntes Wochenende!
Liebe Grüße von Margot


Ghost 04/17/2009 20:10

Dann werde doch sentimental. Is vollkommen in Ordnung. Und auch so eine Stimmung muss mal sein.

Margot 04/18/2009 10:39


Ist schon wieder verflogen, meine Sentiamentalitätsanfall. Aber hin und wieder schadet es wirklich nicht.
Liebe Grüße von Margot


AnnaChaos 04/17/2009 19:12

Ich liebe ganz besonders die rosa Blüten an den Bäumen. Kann mich an ihnen gar nicht satt sehen. Mein geliebter Flieder, der zudem so herrlich duftet, steht ja noch aus!
LG Anna

Margot 04/18/2009 10:36


Da gibt es in Salzburg eine Straße, wo auf einer Seite in einer langen Reihe lauter japanische Kirschbäume stehen. Sie dienen nur der Zierde, die Kirschen machen nicht wirklich was her, aber im
Frühling ist das ein wunderbarer Anblick. Immer im April ist es so weit. Und der Flieder kann auch nicht mehr lange dauern.
Liebe Grüße von Margot