Mit einem lachenden und einem weinenden Auge

Veröffentlicht auf von Margot

Ausgelöst durch die letzten Schwierigkeiten bei Overblog, aber nicht alleine deswegen, habe ich mich entschlossen meine Zelte hier abzubrechen. Mit ein bisschen Wehmut im Herzen, da ich die familiäre Atmosphäre hier immer sehr geschätzt habe, aber auch ein bisschen Vorfreude auf das Neue, das im Entstehen ist.
Es wäre auch ungerecht, Overblog die Schuld in die Schuhe zu schieben, denn als ich mit der Bloggerei begonnen habe, hatte ich andere Vorstellungen als jetzt. Angeregt durch die wunderschönen Strickblogs, die ich gesehen habe, wollte ich auch so etwas machen. Das Ganze hat dann aber eine andere Richtung eingeschlagen, und letztendlich habe ich mich selbst eingeschränkt durch das Thema, das ich mir selbst gestellt habe. Die Idee mit dem Zweitblog war dann der Versuch, meinen selbstgesetzten Grenzen zu entkommen, auch bedingt durch meinen eigenen Wunsch, Privates und Öffentliches zu trennen. Wie ich festgestellt habe, ist das nicht möglich. Man kann nicht alles in Schubladen stecken und fein säuberlich voneinander trennen. Das Leben ist das Leben, es ist immer eines, egal, wo es stattfindet. Rolf, du hast es von Anfang an gewusst. Ich habe mich geirrt.
Wie gesagt, die technischen Probleme bei Overblog, über die ich mich jetzt nicht länger aufregen möchte, waren nur der Auslöser, die Ursache liegt bei mir selbst. Es gibt einen neuen Blog, anderswo, wo es weiter geht. In den Communitys werde ich auch weiterhin gerne vorbeischauen, aber falls ihr mich rausschmeißen wollt, würde ich das nur als fair empfinden. Und euch alle, die ihr mir ans Herz gewachsen seid, werde ich natürlich auch in Zukunft heimsuchen.


                                                     Hier geht's weiter


Liebe Grüße

P. S.: Gestrickt wird dort natürlich auch.
                                                   

Kommentiere diesen Post

Louisette 10/09/2009 16:02


Shoëne end wochende, und noch zuviel plezier mit handwork.Liebe grüss aus Belgie


madame federkiel 05/10/2009 23:29

Ich wüßte schon gerne, welche "technischen Probleme" hier dauernd angesprochen werden?
Ich schreibe fast jeden Tag, erledige auch meine Kommentarpost, stelle Fotos und sogar Videos ein, aber eigentlich funktioniert alles. :o(

Margot 05/11/2009 12:25


Bei mir war es eher ein Entschluss, der schon länger gereift ist und durch die "technischen Probleme" dann etwas beschleunigt wurde. Ich wollte mich einfach nicht mehr nur auf Wolle beschränken,
habe im Lauf der Zeit (das war mein erster Blog hier) festgestellt, dass die Grenzen des "Strickblogs" etwas zu eng gesteckt waren. Natürlich stricke ich auch weiterhin, das ist eben mein Hobby,
aber bei mir war die Wolle schon im Blogtitel drin, und dann war es plötzlich kein reiner Strickblog mehr. Darum mein Umzug.
Die technischen Probleme wollte ich sehr lange schönreden, am Schluss war es so, dass erstens geschriebene Artikel nicht veröffentlicht wurden und zweitens die Kommentarfunktion ihre Macken hatte.
Bin nicht nur einmal beim Kommentarschreiben rausgeflogen, etwas, das glaube ich auch Leser eines Blogs abschrecken kann.
Ich freue mich aber für jede/-n, bei der/dem es funktioniert und habe auch ganz sicher keinen "Missionarsgedanken", Overblogger zum Umzug zu bewegen. Wie gesagt war es bei mir eher der Wunsch,
etwas Neues anzufangen.
Liebe Grüße von Margot


Gertrud 05/07/2009 19:07

Hallo bitte meinen Link bei dir ENDGÜLTIG in http://wolltrudi.blogr.ws/ ändern. Bloggerspot ist mir doch etwas zu verschnörkelt, und zu überladen. War ja auch nur ein Probierblog. LG Gertrud

Franziska 04/26/2009 02:20

Viel Glück mit Deinem neuen Blog. Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen. :D

SunshineMa 04/22/2009 23:44

Na denn - werd ich gleich mal die Adresse umändern! Und natürlich trotzdem weiterhin bei dir vorbeischauen! Nur weil Du jetzt woanders "wohnst", hindert mich das nicht, auf einen Tratsch bei Dir vorbeizuschauen! Liebe Grüße, Susanne