Transatlantisches Desaster

Veröffentlicht auf von Margot

Da habe ich mir was angefangen. Mit diesem Ravelry. Ungeahnte Herausforderungen kommen da auf mich zu. Da bin ich doch beim Stöbern auf einen Pullover gestoßen, den ich auch schon gestrickt habe - in meiner Vorbloggerzeit. Ich mir gedacht, den könnte ich da reinstellen. Ein bisschen herumgespielt, ein lausiges Foto gemacht, schon ist er drin. Und was passiert? Da schreibt mir jetzt eine Amerikanerin aus Brooklyn, sie möchte das Muster haben.
Gut, ich habe Hannes beauftragt, er soll das Ganze einscannen, damit ich ihr das schicken kann, dann komme ich drauf, ich kann dort keine Bilder in die Botschaften einfügen. Was tun? Im Prinzip ist das alles sehr einfach - auf Deutsch. Rechte Maschen, linke Maschen, jede Menge Umschläge, die man dann in der nächsten Reihe wieder fallen lässt und fünf neue Maschen herausstrickt. Auf Deutsch überhaupt kein Problem. Aber auf Englisch! Dann habe ich mich auf die Suche begeben und ein Englisch-Deutsches Strickwörterbuch gefunden. Das war sehr hilfreich. Aber ich denke, die junge Dame aus Brooklyn wird sich trotzdem wundern, wenn sie meine radebrechende Botschaft liest. Ganz Brooklyn wird mich auslachen, ich sehe es schon kommen. Naja, kann's nicht mehr ändern, geschehen ist geschehen. Werde wohl mit der Schande leben müssen.

Liebe Grüße
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Doris 04/19/2009 18:29

Huch, ein Übersetzungsgerät? Ich glaube Dir gern, daß Du damit auch Deine "helle Freude" haben wirst. LG Doris

Margot 04/20/2009 20:41


Ganz toll ist das. Übersetzt jedes Wort einzeln, und am Ende kommen völlig sinnlose Sätze raus. Eine Zeit lang ist das ganz lustig, aber wirklich alltagstauglich ist es nicht.
Liebe Grüße von Margot


Doris 04/17/2009 21:34

Au weia, das Feld für die Eingabe eines Kommentars sieht aber seltsam aus. Da steht "Fields outlined in red are required". Mhm meine Englischkenntnisse sagen mir, daß rote Felder nicht belegt werden dürfen. Es sind bloß keine roten Felder da. Mach Dir nichts aus Deiner vielleicht verqueren Englischübersetzung. Ich hatte vor vielen Jahren meinen "Spaß" als ich einen englischen Prospekt über Oldtimer ins Deutsche übersetzen mußte. Mein Mentor hat sich damals auch halb krank gelacht. LG doris

Margot 04/18/2009 10:43


Diese Kommentarfeld nervt mich neuerdings. Alles muss man immer wieder neu eingeben, obwohl man es abspeichert, und wenn ich einen Absatz machen möchte, fliege ich raus. Was das Englisch betrifft,
da hat mir mein Lieblingsmann jetzt einen Übersetzer besorgt. Aber ich habe den Eindruck, der kann das noch weniger als ich.
Liebe Grüße von Margot


AnnaChaos 04/17/2009 17:25

Hallo Margot!
Im Winter werde ich wieder mit der Strickerei loslegen. In der Zwischenzeit schaue ich mich schon einmal nach geeigneten Mustern um...
LG Anna

Margot 04/17/2009 18:08


Liebe Anna, da hast du ja noch ein bisschen Zeit, um dich seelisch darauf vorzubereiten. Muster gibt es so viele schöne, dass ich oft gar nicht weiß, welches ich zuerst in Angriff nehmen soll.
Werde dich im Winter daran erinnern (Vorsicht, gefährliche Drohung!)
Liebe Grüße von Margot


Sabine 04/17/2009 10:04

Ach Du wirst es schon richtig gemacht haben. Falls Du noch eine Strickübersetzung machen willst hab ich hier noch eine Seite zum übersetzen gefunden http://www.garnstudio.com/lang/de/ordliste.php?list=deennl

Margot 04/17/2009 18:06


Tolle Seite, sehr nützlich! Ist schon gespeichert! Danke!
Liebe Grüße von Margot


AnnaChaos 04/16/2009 14:38

Hallo Margot!
Heute scheint hier - bei Overblog - gar nichts zu funktionieren!
Im dritten Anlauf versuche ich Dir nun einen Kommentar zukommen zu lassen!
Hoffe, das es dieses Mal klappt!
Über Dein "Strickanleitungs-Englisch" würde ich mir nicht allzuviele Gedanken machen. Hauptsache, jeder weiß was gemeint ist...
Liebe Grüße von Anna, die ein Strick-I-Männchen ist

Margot 04/17/2009 18:03


Ich hoffe, jeder weiß was gemeint ist!!! Bin mir aber gar nicht sicher. Aber von mir aus sollen die in Amerika lachen, so viel sie wollen. Lachen ist gesund.
Liebe Grüße von Margot